Safend

Jul 252019
 

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008 / 2008 R2. Ab diesem Zeitpunkt werden keine Sicherheitsupdates mehr durch den Hersteller MICROSOFT zur Verfügung gestellt. Ähnlich verhält es sich mit dem Produkt Safend Data Protection Suite (Safend DPS). Derzeit wird vom Hersteller SAFEND nur noch die Version 3.4.9 SP2 HF5 und [mehr…]

Jul 042019
 

Seit der Veröffentlichung von Windows 10 am 29.06.2015 sind bisher folgende Safend Versionen veröffentlicht worden: Safend Protector Version 3.4.9 englisch (Stand 01.06.2016) ——————————————————————————– => Management Console Build : 3.4.9073.1 => Protector Client Build : 3.4.9073.1 (Patch 3.4.9107.1 für Windows 10) Safend Protector Version 3.4.9 SP1 englisch (Stand 05.06.2016) ——————————————————————————– => Management Console Build : 3.4.9528.1 [mehr…]

Jan 232018
 

Der Hersteller SAFEND hat uns folgenden Artikel zur Verfügung gestellt: Sehr geehrter Kunde, Der Zweck dieser Sicherheitsempfehlung besteht darin, Sie über neu aufgetretene Probleme zu informieren, welche identifiziert und gelöst wurden. Safend Data Protection Agent Sicherheitsempfehlung 17.05.2017 Unter Windows 10(x64) tritt eine Safend Data Protection Agent Funktionsstörung auf, welche verursacht wird durch einen der folgenden [mehr…]

Jul 102015
 

Sie haben den Safend/WAVE Protector installiert und eine File Control Richtlinie aktiv, welche nur das speichern von Office Dokumenten auf USB Speichermedien erlaubt. Sie bearbeiten nun ein Office Dokument (z.B. Word, Excel, Access, usw.), welches auf einem USB-Stick gespeichert ist. Wollen Sie jedoch das geänderte Dokument erneut auf dem USB Speichermedium abspeichern, so verweigert SafeEnd/WAVE [mehr…]

Apr 232015
 

Sie haben SAFEND/WAVE Protector installiert und erhalten folgende Ereignisanzeige beim Server Neustart: Event[0]: Log Name: System Source: Microsoft-Windows-DistributedCOM Date: 2015-04-22T17:03:09.000 Event ID: 10016 Task: N/A Level: Fehler Opcode: N/A Keyword: Klassisch User: S-1-5-82-220665712-1432288943-2141612795-3392767580-4955165610 User Name: IIS APPPOOL\SafendProtectorAppPool Computer: rechnername.firma.de Description: Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-82-220665712-1432288943-2141612795-3392767580-495516561) für Benutzer IIS APPPOOL\SafendProtectorAppPool von Adresse LocalHost [mehr…]

Apr 232015
 

Sie haben SAFEND/WAVE Protector installiert und erhalten in der Ereignisanzeige nun folgenden Eintrag: Event[0]: Log Name: System Source: Schannel Date: 2015-04-22T16:15:05.473 Event ID: 36887 Task: N/A Level: Fehler Opcode: Info Keyword: N/A User: S-1-5-18 User Name: NT-AUTORITÄT\SYSTEM Computer: rechnername.firma.de Description: Es wurde eine schwerwiegende Warnung empfangen: 48. Ursache: Es handelt sich bei dieser Warnmeldung um [mehr…]

Mrz 282014
 

Folgend eine Anleitung zur Migration von Safend Protector 32Bit auf 64Bit. Systembackup über die Management Console > Administration > Wartung durchführen. Es wird eine Datei SYB erstellt. Dieses Backup mit dem Passwort an technik@prosoft.de mit dem Hinweis bitte Anpassung der Datei für 64Bit Server schicken Fingerprinttool auf dem neuen Server (64Bit) ausführen und Lizenzkey für [mehr…]

Feb 282014
 

In manchen Fällen kann es notwendig sein, einen vorhandenen SAFEND Client zuerst vollständig deinstallieren zu müssen, um eine neue Client Version installieren zu können. Beachten Sie hierzu unseren FAQ Safend Client Notfall Deinstallation Kommt es dann bei der Installation der neuen Safend Client Version jedoch zu Problemen, so deutet dies in der Regel darauf hin, [mehr…]

Feb 252014
 

WICHTIG: Auch wenn die Versionsnummer „nur“ ein kleines Update vermuten lässt, so handelt es sich bei diesem SAFEND Update um ein großes, grundlegendes Update. Bitte tragen Sie diesem Umstand Rechnung, indem Sie dieses Update sorgfältig planen und vorab testen. Mit früheren Versionen des Safend Data Protection Suite (DPS) wurden vom Hersteller SAFEND das Setup zur [mehr…]

Feb 252014
 

Es kann nötig sein, dass der Safend Support zur Problemlösung eine Modifikation an der Basisrichtlinie des Management Server der Safend Data Protection Suite durchführen muss. Um dies durchführen zu können, müssen Sie zunächst die aktuelle Basisrichtlinie extrahieren und dem Safend Support zur weiteren Anpassung zur Verfügung stellen. Nachdem die Änderung durchgeführt wurde, muss die modifizierte [mehr…]