Supportanfrage

Sammeln von Informationen fĂŒr einen UMOVE Supportcall

von | 20.MĂ€rz 2008

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der VorgĂ€ngerversion der ProSoft Knowledge Base ĂŒbernommen. Er wird im Archiv zur VerfĂŒgung gestellt und dient zur Recherche Ă€lterer Programmversionen bzw. frĂŒherer Fragestellungen.

Sollten bei der Verwendung des Produkts UMOVE Probleme auftreten und Sie wollen als Kunde mit gĂŒltigem Wartungsvertrag einen Supportcall öffnen, so benötigt der Hersteller ALGIN TECHNOLOGY diverse Informationen zur Analyse des Problems. Um die Sammlung der verschiedenen Informationsdaten zu erleichtern, stellt der Hersteller ALGIN TECHNOLOGY Logdateien zur VerfĂŒgung, welche alle benötigten Informationsdaten gesammelt zur VerfĂŒgung stellen.


Lösung:

Bitte schicken Sie uns die Datei UMoveTrace.txt zur weiteren Analyse durch uns bzw. durch den Hersteller ALGIN TECHNOLOGY.

Sie finden diese Datei im Programmverzeichnis von UMOVE.

Bitte komprimieren Sie bei Bedarf die Datei vor dem Versand per eMail als ZIP- oder RAR-Datei.

Bitte beachten Sie:
Um Ihr Problem analysieren zu können, muß der Hersteller ALGIN TECHNOLOGY in der Lage sein, Ihr Problem reproduzieren zu können.

HierfĂŒr benötigt der Herseller soviel Informationen wie möglich von Ihnen:

  • Wie lautet der Name des QUELL-Rechners?
  • Wie lautet der Name des ZIEL-Rechners?
  • Welches Betriebssystem inkl. Servicepack ist auf beiden Rechnern installiert?
  • ist das Problem reproduzierbar?
    • wenn ja: wie ( bitte Schritt fĂŒr Schritt Anleitung angeben )
    • wenn nein: welche Schritt-/Arbeitsabfolge hat zu Ihrem Problem gefĂŒhrt?
  • ein Bild sagt oft mehr als Worte
    • erstellen Sie Screenshots, auf welchen das Problem sichtbar ist
    • markieren Sie die Stelle, wo das Problem dargestellt wird
    • erstellen Sie Screenshots von allen auftretenden Fehlermeldungen
  • welches Ergebnis hĂ€tten Sie erwartet anstelle des aufgetretenen Problems?
  • kann das Problem auf einen fest definierten Zustand eingegrenz werden ( z.B. immer nur fĂŒr Rechner X, immer nur bei Benutzer Y, immer nur bei Verwendung von BKF Datei Z ) oder tritt das Problem global auf ( bei jedem Rechner, bei jedem Benutzer, mit jeder BKF Datei, .. )
  • welche Schritte haben Sie bisher unternommen, um das Problem zu beseitigen?
  • Finden sich in der Ereignisanzeige EintrĂ€ge, welche im Zusammenhang mit diesem Problem stehen?
    • wenn ja: Welche?

Um beim Hersteller einen Supportcall eröffnen zu können, benötigen wir von Ihnen die Seriennummer der installierten UMOVE Version.
Ohne diese Seriennummer können wir keinen Supportcall beim Hersteller ALGIN TECHNOLOGY eröffnen!

Sollte die gesammelte Datenmenge der komprimierten Tracedatei grösser als 2 MB sein, so informieren Sie uns bitte darĂŒber, da eine  DatenĂŒbermittlung per eMail aufgrund der Datengrösse sonst abgebrochen wird.
Wir stellen Ihnen dann einen temporĂ€ren FTP Zugang fĂŒr den Upload der Daten zur VerfĂŒgung.

Senden Sie bitte diese Informationen als ZIP-Dateien mit einer Beschreibung des Problems zur Analyse an technik@prosoft.de
[print_link]

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]