Setup

Jul 312019
 

Sie wollen Policy Patrol v10 auf einem Windows Server 2016 installieren und erhalten die Fehlermeldung Error 2707. Target paths not created. No path exists from Entry WindowsFolder in Directory table. In der Logdatei der Setuproutine (ppe_v10.log) finden sich am Ende folgende Informationen: SFXCA: Extracting custom action to temporary directory: C:\Users\administrator.domain01\AppData\Local\Temp\MSI4A03.tmp-\ SFXCA: Failed to get requested [mehr…]

Apr 092015
 

Sie installieren NetSupport Manager und erhalten während der Installation ein bzw. zwei leere Dialogfenster angezeigt. Diese können Sie nur mit OK bestätigen. Sie können im Anschluß die Installation ohne weitere Probleme abschließen. Ursache: Es handelt sich hierbei um einen Darstellungsproblem des Betriebssystems. In diesem Dialogfenster sollte eigentlich die Meldung Ihres Betriebssystems „Dienst PCIsys ist zum [mehr…]

Mrz 182015
 

Um NetSupport Manager v12 (oder aktueller) auf der Linux Distribution Debian 7.1 installieren zu können, müssen Sie folgende Vorarbeiten durchführen: *** Original Anweisung des Herstellers *** First they need to ensure the „cdrom“ entries in the sources list are disabled E.g. go to: Applications > System Tools > Administration > Synaptic Package Manager From here, [mehr…]

Feb 062015
 

Sie haben NetSupport Manager im Einsatz, um entfernte Rechner remote verwalten zu können. Hierbei handelt es sich sowohl um physikalisch entfernte Rechner an einem anderen Standort, als auch um virtualisierte Rechner auf Basis von Hyper-V, VMWare, etc. Um den NetSupport Manager CLIENT auf diesen Rechnern zu installieren, haben Sie sich per RDP-Session mit den entsprechenden [mehr…]

Aug 132014
 

Sie wollen NetSupport Manager installieren und erhalten während des Setups die Fehlermeldung Fehler beim Registrieren von Modul C:\Program Files\NetSupport\NetSupport Manager\IcoViewer.dll. HRESULT -2147220473. Bitte wenden Sie sich an Ihren Support. Ursache: Sie führen die lokale Installation nicht über die Datei Setup.exe aus, sondern Sie verwenden das MSI Paket, welches für eine Installation im Netzwerk vorgesehen ist. [mehr…]

Feb 282014
 

In manchen Fällen kann es notwendig sein, einen vorhandenen SAFEND Client zuerst vollständig deinstallieren zu müssen, um eine neue Client Version installieren zu können. Beachten Sie hierzu unseren FAQ Safend Client Notfall Deinstallation Kommt es dann bei der Installation der neuen Safend Client Version jedoch zu Problemen, so deutet dies in der Regel darauf hin, [mehr…]

Okt 092012
 

Sie haben Safend Client Version 3.4 oder aktueller installiert und wollen bzw. müssen diesen Client nun deinstallieren. Jedoch wird weder das von Ihnen konfigurierte Passwort, noch das Standard Uninstall Passwort von Safend (Password1) akzeptiert. Nutzen Sie in diesem Fall bitte die SAU (Support Assisted Uninstall) Option zur Deinstallation. Wichtiger Hinweis: Unter keinen Umständen sollten Sie [mehr…]

Okt 092012
 

NEED ===== In cases where uninstalling the Safend Agent does not work from Add/Remove Programs, there is a need to perform an emergency cleanup of the Safend Protector Agent. SOLUTION ========= * For cases in which the machine cannot boot you should start by using the „SPEC on PE“ option (from the matching version) as [mehr…]

Okt 092012
 

In certain cases there is a need to perform an emergency cleanup of the Safend Agent, while the system cannot load. SOLUTION: Safend has created a „SPEC on PE CD-Rom tool“. The ISO file to create the CD is available in the site used to download and install your version of the Safend Product (found [mehr…]

Okt 092012
 

When upgrading a 3.4 SP4 Client (build numbers: 3.4.4597.4333 \ 3.4.4598.4336 \ 3.4.4831.6129 \ 3.4.4832.6208), a BSOD might occurs showing: Probably caused by : SPFDBUSI.SYS ( SPFDBUSI!SpfdBusUnload+86 ) CAUSE ====== The SPFDBUS driver was not properly removed during the uninstall. Note – upgrading a 3.4 SP4 Agent will also cause this BSOD as it starts [mehr…]