Supportanfrage

Berechtigung für SafendProtectorAppPool

von | 23.April 2015

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der Vorgängerversion der ProSoft Knowledge Base übernommen. Er wird im Archiv zur Verfügung gestellt und dient zur Recherche älterer Programmversionen bzw. früherer Fragestellungen.

Sie haben SAFEND/WAVE Protector installiert und erhalten folgende Ereignisanzeige beim Server Neustart:

Event[0]:
  Log Name:    System
  Source:      Microsoft-Windows-DistributedCOM
  Date:        2015-04-22T17:03:09.000
  Event ID:    10016
  Task:        N/A
  Level:       Fehler
  Opcode:      N/A
  Keyword:     Klassisch
  User:        S-1-5-82-220665712-1432288943-2141612795-3392767580-4955165610
  User Name:   IIS APPPOOLSafendProtectorAppPool
  Computer:    rechnername.firma.de
  Description: Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der 
               SID (S-1-5-82-220665712-1432288943-2141612795-3392767580-495516561) 
               für Benutzer IIS APPPOOLSafendProtectorAppPool von Adresse LocalHost 
               (unter Verwendung von LRPC) keine Berechtigung zum Aktivierung (Lokal) 
               für die COM-Serveranwendung mit CLSID {61738644-F196-11D0-9953-00C04FD919C1} 
               und APPID {61738644-F196-11D0-9953-00C04FD919C1} gewährt. 
               Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungsprogramm für 
               Komponentendienste geändert werden.

Ursache:
Es handelt sich hierbei um eine Sicherheitseinstellung des IIS, welche verhindert, dass der hinterlegte Benutzer mit der SID „S-1-5-82-220665712-1432288943-2141612795-3392767580-4955165610“ mit den SAFEND/WAVE Ressourcen arbeiten kann.


Handhabung:
Nachfolgend ein paar Artikel, die genau dieses beschreiben und Möglichkeiten aufzeigt, wie Sie die SID in den Benutzernamen umwandeln und dann die Berechtigungen im IIS anpassen können.

Da es sich hierbei um Einstellungen im IIS von Microsoft handelt, hat SAFEND/WAVE keinen Einfluss darauf und verändert diese Sicherheitseinstellungen auch nicht.

http://www.mcseboard.de/topic/78461-user-anhand-der-sid-rausfinden/

http://community.spiceworks.com/how_to/2776-powershell-sid-to-user-and-user-to-sid

https://www.bsk-consulting.de/2012/06/09/sidmaster-windows-sid-to-username-tool/

http://pcsupport.about.com/od/registry/ht/find-user-security-identifier.htm

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]