Supportanfrage

Bereinigung nach Client Deinstallation

von | 28.Februar 2014

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der Vorgängerversion der ProSoft Knowledge Base übernommen. Er wird im Archiv zur Verfügung gestellt und dient zur Recherche älterer Programmversionen bzw. früherer Fragestellungen.

In manchen Fällen kann es notwendig sein, einen vorhandenen SAFEND Client zuerst vollständig deinstallieren zu müssen, um eine neue Client Version installieren zu können. Beachten Sie hierzu unseren FAQ Safend Client Notfall Deinstallation

Kommt es dann bei der Installation der neuen Safend Client Version jedoch zu Problemen, so deutet dies in der Regel darauf hin, dass doch noch Reste der vorherigen Client Version im System vorhanden sind.

In diesem Fall

  • laden Sie sich bitte das Tool GetProductCodes des Herstellers SAFEND
  • entpacken Sie die ZIP Datei
  • starten Sie die Datei GetProductCodes.exe

Sie sollten nach eine Anzeige wie diese erhalten:
Beispiel für GetProductCodes

  • öffnen Sie nun eine neue Befehlszeile (cmd.exe)
  • führen Sie den folgenden Befehl aus:
    Msiexec /i {1F92EEAE-C27D-4DB7-9144-D3328AF2AF18} SAU=1 /l*vx [Pfad zur Logdatei]

    Passen Sie den Befehl gemäß der in Ihrer DOS-Box angezeigten ID an!

Sie sollten nun in der Lage sein, eine neue Safend Client Version ohne weitere Probleme installieren zu können.

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]