Supportanfrage

IP Adresse der Moxa Box konfigurieren

von | 17.März 2011

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der Vorgängerversion der ProSoft Knowledge Base übernommen. Er wird im Archiv zur Verfügung gestellt und dient zur Recherche älterer Programmversionen bzw. früherer Fragestellungen.

Sie wollen einer MOXA Box eine neue IP Adresse zuweisen.

Hierzu sind folgende Schritte notwendig:

Starten Sie das Programm NPort Administrator-Configuration

Wählen Sie die gewünschte MOXA Box aus

Selektieren Sie über das Kontextmenü der rechten Maustaste die Option Assign IP Address

 


Geben Sie nun eine neue IP Adresse ein und bestätigen Sie mit OK

 

 

 

 

Sie erhalten einen Dialog, welche die erfolgreiche Verarbeitung Ihrer Änderung  anzeigt.

 

 

 

 

Abschliessend sollten Ihnen nun im Programm NPort Administrator-Configuration die neu zugewiesene IP Adresse angezeigt werden.

 

 

 

 


Mögliche Probleme, die hierbei auftreten können:

Sie erhalten keinen Dialog, welche die erfolgreiche Verarbeitung Ihrer Änderung  anzeigt, sondern eine Fehlermeldung:

Set Configuration Fail

 

 

 

Nach Bestätigung dieser Meldung wird Ihnen angezeigt, dass dieser Vorgang abgebrochen wurde.

Die gewünschte Änderung der IP Adresse konnte nicht durchgeführt werden.

Einen Hinweis auf die Ursache dieses Problems liefert die Meldung gleich mit: You might not have the access rights …

Diese Meldung besagt, dass es nicht ausreicht, das Sie am Rechner als Administrator angemeldet sind.

 

Starten Sie das Programm NPort Administrator-Configuration daher immer so, das Sie den Menüeintrag mit der rechten Maustaster selektieren und im Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen wählen.

Eine anschliessende Änderung der IP Adresse sollte nun einwandfrei funktionieren.

 

 

 

Erhalten Sie trotz der Option Als Administrator ausführen die Fehlermeldung Set Configuration Fail, so deutet dies daraufhin, dass sich die derzeitige IP Adresse der MOXA Box evtl. zwar im gleichen Netzwerk, jedoch in unterschiedlichen Netzwerksegmenten befinden.

In diesem Fall ändern Sie die lokale IP Adresse des Rechners, von welchem Sie das Programm NPort Administrator-Configuration ausführen, so dass sich sowohl der Rechner, als auch die MOXA Box im selben Netzwerksegment befinden. Abhängig von Ihrer Netzwerkumgebung und -konfiguration können Sie alternativ dem Rechner auch eine 2. IP Adresse zuweisen, so das hierüber das gleiche Netzwerksegment gegeben ist.

Eine weitere Möglichkeit zur direkten Kommunikation mit der MOXA Box besteht in der Verwendung eines Cross-Over Kabels.

Sollten Sie bisher ohnehin keine umfangreiche Konfiguration auf der MOXA Box durchgeführt haben, so ist ein Reset der MOXA Box der schnellste Weg. Die MOXA Box erhält nach einem Reset die IP Adresse 192.168.127.254 und ist somit innerhalb Ihres Netzwerk von jedem Rechner aus ansprechbar, sofern Firewalls, Proxies o.ä. dies nicht verhindern.

Einen Reset der MOXA Box führen Sie durch, indem Sie den versenkten Schalter zwischen Strom- und Netzwerkanschluss solange drücken, bis alle Lichter der Anzeige einmal kurz ausgehen.

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]