Supportanfrage

Informationen zur Verwendung der unterschiedlichen Qualitätsoptionen bei der Darstellung des CLIENT Desktops mit einer Farbtiefe von 256 Farben.

Im NetSupport Manager ab Version 12 wurde die am häufigsten verwendete Option “256 Farben” zur Auswahl der Farbtiefe zusätzlich in 3 Stufen aufgeteilt: Niedrige Qualität, Mittlere Qualität und Hohe Qualität.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Sie haben SAFEND/WAVE Protector installiert und erhalten in der Ereignisanzeige nun folgenden Eintrag: Es wurde eine schwerwiegende Warnung empfangen: 48.

Sie installieren NetSupport Manager und erhalten während der Installation ein bzw. zwei leere Dialogfenster angezeigt. Diese können Sie nur mit OK bestätigen. Sie können im Anschluß die Installation ohne weitere Probleme abschließen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Sie haben Policy Patrol ab Version 9 im Einsatz. Ab dieser Version wird das Extensible Storage Datenbankformat EDB von Microsoft verwendet. Von Zeit zu Zeit sollte mit jeder Datenbank eine Datenbankpflege durchgeführt werden, um die Integrität und Performance der Datenbank gewährleisten zu können.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Bei diesem Knowledge Base Artikel handelt es sich um einen Archiveintrag, der 1:1 aus den FAQv1 Beiträgen übernommen wurde. Er dient dazu, auch Lösungen für ältere Versionen nach wie vor anzubieten und durchsuchbar zu machen.

Sie haben Microsoft Exchange Server 2010/2013 installiert und eine Exchange Update (Servicepack bzw. Rollup) bzw. ein Programmupdate von Policy Patrol installiert.
Im Anschluss stellen Sie fest, dass Ihre eMails nicht mehr durch Policy Patrol verarbeitet und z.B. mit einer Signatur versehen werden.
Ein Blick in die Message History bzw. Logs von Policy Patrol zeigt, dass keinerlei eMail Datenverkehr erfasst wird.