Supportanfrage

Problem mit der SecurEnvoy Server.msi

von | 24.September 2018

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Beschreibung

Ausgangslage

Es kann vorkommen, dass bei der DeInstallation bzw. dem Upgrade von SecurEnvoy nach der Datei “SecurEnvoy Server.msi” der vorherigen/installierten Version gefragt wird.

Ursache

Wodurch wird das beschriebene Problem bzw. die Ausgangslage verursacht oder ausgelöst?

Wird dieses spezielle MSI Installationspaket auf Basis des individuellen Produktcode nicht gefunden, so kann die weitere Ausführung der Installation verhindert werden.

Lösung

Welche Massnahmen müssen ergriffen werden?

Welche Lösungsschritte stehen zur Verfügung?

Welche Alternativen bieten sich?

Um trotzdem die Installation durchführen zu können, kann das Tool Microsoft Program Install and Uninstall verwendet werden

Hinweis

Beachten Sie bitte folgende, ergänzende Informationen.

Beachten Sie hierzu bitte unseren folgenden Blogeintrag

Downloads

Es stehen folgende Downloads zur Verfügung:

Auf folgende Downloads wurde im Text mit ** verwiesen

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der Vorgängerversion der ProSoft Knowledge Base übernommen. Er wird im Archiv zur Verfügung gestellt und dient zur Recherche älterer Programmversionen bzw. früherer Fragestellungen.

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]