Supportanfrage

Sicherheitseinstellungen auf Verzeichnisse werden nicht gesichert.

von | 29.Juni 2001

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Archiv

Darstellung des archivierten Beitrags

Dieser Beitrag wurde aus der Vorgängerversion der ProSoft Knowledge Base übernommen. Er wird im Archiv zur Verfügung gestellt und dient zur Recherche älterer Programmversionen bzw. früherer Fragestellungen.

Der Hersteller teilt mit, daß alle Sicherheits- und Überwachungseinstellungen ( The security permissions and audit settings ) nach einer Rücksicherung auf eine NTFS Partition verloren sind.

Dies ist zwar ein relativ harmloser Fehler, kann jedoch zu einem gehörigen Mass an Irritationen, Frust und Arbeit führen, diese Einstellungen wieder herzustellen.

Bitte beachten Sie, daß die Sicherheitseinstellungen für Freigaben hiervon nicht betroffen sind, da diese Einstellungen in der Registry gesichert werden.

Ursache:

Dies betrifft nur die Version 6.3.


Lösung:

Dieser Fehler wurde in der Version 6.31 behoben.

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]