Supportanfrage

Unterschiedliche Anzahl “managed Users” in SecurAccess

von | 16.August 2019

Zuletzt aktualisiert am von ProSoft Redaktion

Beschreibung

Ausgangslage

Zur zentralen Verwaltung Ihrer Benutzer, welche eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, haben Sie das Programm SecurAccess von SecurEnvoy im Einsatz.

In der SecurAccess Console können Sie sich über den Menüpunkt “Users” mit der Option “Only show managed users” nur jene Benutzer anzeigen lassen, welche aktuell aktiv mit 2FAZwei-Faktor-Authentifizierung im Einsatz sind.

Über den Menüpunkt “Reporting” können Sie sich hierzu einen Bericht “All Managed Users” ausgeben lassen.

Beim Vergleich beider Angaben stellen Sie fest, dass eine unterschiedliche Anzahl an “managed Users” angegeben wird.

Ursache

Wodurch wird das beschriebene Problem bzw. die Ausgangslage verursacht oder ausgelöst?

Der Menüpunkt Users, als auch der Menüpunkt Reporting führen unterschiedliche Funktionen aus, um die aktuelle Anzahl der managed Users zu ermitteln.
Diese verschiedenen Datenermittlungen können gelegentlich unterschiedliche Ergebnisse liefern.

Lösung

Welche Massnahmen müssen ergriffen werden?

Welche Lösungsschritte stehen zur Verfügung?

Welche Alternativen bieten sich?

Sollte es zu einer Unstimmigkeit in den Berichtszahlen geben, so dann kann ein “Force Recount Now” dies beheben.

Hinweis

Beachten Sie bitte folgende, ergänzende Informationen.

Obwohl diese Unstimmigkeit selten ist und der Prozess hinter dem Fehler unbekannt ist, wurde dieser Fall mit dem Entwickler-Team angesprochen.
Leider kann kein Zeitplan zur Verfügung gestellt werden, wann dies behoben werden soll.
Jedoch kann mit einer Korrektur in der nächsten Version gerechnet werden. (Stand v9.3.503)

Downloads

Es stehen folgende Downloads zur Verfügung:

Auf folgende Downloads wurde im Text mit ** verwiesen

Seitenaufrufe

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag!
[Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]